Ekzemerdecke für Pferde

Ekzemerdecken – die Erleichterung für Pferde mit Sommerekzem

Dieser Ratgeber soll Ihnen eine Hilfestellung bei der Auswahl der geeigneten Ekzemerdecke für Ihr Pferd sein.

Das Sommerekzem

Bei dem Sommerkzem handelt es sich um ein komplexes Krankheitsbild in Form einer allergischen Hauterkrankung, deren Ursachen noch nicht vollständig erforscht sind. Es stehen jedoch verschiedene auslösende Faktoren im Verdacht u.a. auch der Stich der Kriebelmücke. Die winzig kleinen Mücken, die in großen Schwärmen auftreten, setzen sich bevorzugt an die Bauchnaht, am Euter, in den Ohren usw. fest. Durch die Kriebelmücke gelangen giftige Stoffe in den Pferdeorganismus. Diese wiederum lösen die allergischen Hautreaktionen, wie z.B. Schwellungen, Juckreiz, Entzündungen etc. aus. Hieraus folgt der Juckreiz des Pferdes und das damit verbundene Kratzen bzw. Schubbern. Der Teufelskreis nimmt jetzt seinen Lauf. Der permanente Juckreiz unter welchem die Pferde leiden kann nahezu unerträglich werden, besonders im Sommer auf der Koppel.

Schon längst nicht mehr leiden nur Isländer oder nordländische Pferderassen unter der Hauterkrankung Sommerekzem. Viele verschiedene Pferderassen sind mittlerweile davon betroffen.

Die Lösung für Pferde mit Sommerekzem

Neben vielen verschiedenen Hausmitteln, Einreibungen und sonstigen Medikamenten dürfte das Tragen einer Ekzemdecke die größte Erleichterung für die Pferde im Frühjahr, Sommer und Herbst bringen. Diese Pferdedecken werden  aus engmaschigen hochfunktionellen Stoffen hergestellt. Die feinen Maschen dieser Ausführung des Stoffes sind bei einer Ekzemerdecke für das Pferd sehr wichtig, um den Kriebelmücken keinen Zugang zur Pferdehaut zu gewähren. Außerdem bieten Sie einen guten UV-Schutz.

Ekzemerdecken sind großen Belastungen ausgesetzt, da sich das Pferd aufgrund des starken Juckreizes an allen möglichen Gegenständen „schubbern“ möchte. Aus diesem Grund ist es wichtig vor der Kaufentscheidung zur geeigneten Ekzemerdecke für das eigene Pferd sich über die eingesetzten Materialien kundig zu machen. Ganz entscheidend ist, neben der bereits erwähnten Feinmaschigkeit des Materials, die hohe Atmungsaktivität einer Ekzemerdecke, damit darunter kein Hitzestau entstehen kann, der wiederum den Juckreiz anschüren kann.

Um einen perfekten Schutz des Pferdekörpers zu gewährleisten, ist auch eine optimale Passform der Ekzemerdecken zwingend erforderlich. Nichts wäre für das Pferd unangenehmer als eine scheuernde Ekzemerdecke, die es ja rund-um-die-Uhr trägt.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Auswahl der geeigneten Ekzemerdecke für Ihr Pferd behilflich.

Die Passform der Ekzemerdecke

  1. Die Ekzemerdecken sollten eng anliegen, aber nirgends drücken. Dies erfordert ein besonders aufmerksames Auge des Besitzers.
  2. Ganz besonders wichtig ist das ausreichend lang dimensionierte Halsteil. Unsere Pferde stehen ja auch im Sommer auf der Weide und grasen, zu kurze Halsteile bedecken dann nur noch 3/4 des Halses, denn der Hals wird beim Grasen sehr viel länger. Das Halsteil muss so lang sein, dass es auch noch den gesamten Hals bedeckt, wenn das Pferd den Kopf nach unten hält und grast.
  3. Wichtig ist auch ein langer und großer Schweiflatz, denn auch an der Schweifrübe setzen sich die Kriebelmücken bevorzugt fest und dieser Teil ist ebenso wie der Mähnenkamm sehr oft sehr stark vom Juckreiz befallen.
  4. Die Abdeckung der empfindlichen Bauchnaht mittels eines groß angelegten Bauchlatzes, der um den gesamten Bauchbereich reicht, komplettiert den Ganzkörperschutz.
  5. Für besonders empfindliche Pferde verfügen manche Ekzemerdecken noch über einen sogenannten Brustschutz, der zwischen den Vorderbeinen nach vorne reicht.
  6. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die optimale Verschnallung der Decke, nicht zu straff und nicht zu locker, damit sich das Pferd darunter wohl fühlen kann.

Ekzemerdecke – Ausführungen und Unterschiede

Durch den nahezu Ganzkörperschutz, den eine Ekzemerdecke für das Pferd bietet, kann den Pferden der Weidegang erleichtert werden.

Ekzemerdecken gibt es mittlerweile in zwei verschiedenen Ausführungen:

Ekzemerdecke im Pullover-Stil

Die sogenannte pulloverähnliche Ekzemdecke wird über den Kopf des Pferdes gezogen. Der Brustbereich ist komplett geschlossen. Durch den enganliegenden Schnitt wird ein größtmöglicher Schutz für den Pferdekörper sowohl vor den Stechmücken und Kriebelmücken geboten. Zwischen den Vorderbeinen wird noch ein zusätzlicher kleiner Brustlatz eingeklickt, denn in diesem Bereich sind sehr viele Pferde mit Sommerekzem empfindlich. Ein großer Bauchlatz deckt den Bauch und somit die Bauchnaht ab.

Diese Deckenvariante wird überwiegend für Pferde mit sehr starkem Sommerekzem verwendet.

Ekzemerdecke mit normalem Pferdedecken – Schnitt

Diese Ekzemerdecken werden vorne mit Brustverschlüssen verschlossen und haben auch ein Halsteil. Das Halsteil kann entweder mittels Klettverschlüssen an der Decke befestigt werden und somit abnehmbar oder auch fest mit der Ekzemerdecke vernäht sein. Selbstverständlich sollten auch diese Ekzemdecken über einen grossen Bauchlatz und Schweiflatz verfügen, damit der restliche Schutz auch gewährt ist.

Diese Pferdedecken-Art bietet den Vorteil, dass die Decken nicht über den Kopf des Pferdes gezogen werden müssen. Dies ist bei Kopfscheuen Pferden von Vorteil.

Kundenanfragen zu Ekzemerdecken

Ekzemerdecke für Pony – welche ist die Richtige

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer passenden Ekzemerdecke für mein Pony.
Es ist ein Deutsches Reitpony, Stockmaß 1,46 m, Rückenlänge 117 cm. Im Anhang befinden sich zwei Bilder.

Ich stelle mein Pony bereits morgens auf die Wiese und da kann man ja nicht immer wissen, was für Wetter man den ganzen Tag hat. Bislang nutze ich eine Ekzemerdecke von …, aber wenn es regnet, saugt sie sich voll mit Wasser!
Somit muss das Pony dann den ganzen Tag mit der nassen Ekzemerdecke herumlaufen und das ist ja nicht so gesund…

Am liebsten hätte ich eine Ekzemerdecke, die wasserdicht oder wasserabweisend und schnell trocknend ist. Gleichzeitig wäre es aber auch toll, wenn sie bei starker Sonne und ca. 20-30 ° C nicht zu warm wird. Ach ja und sie sollte auch noch gut sitzen, wenn sich das Ponny gewälzt hat

In Ihrem Shop sind mir zwei Ekzemerdecken aufgefallen:
Robustomax“ Ekzemerdecke abnehmbares Halsteil + großer Bauchlatz
Punkierain 3 in 1 Pferdedecke -> Regendecke – Fliegendecke – Ekzemerdecke wasserdicht
Über Ihre Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Welche Ekzemerdecke passt für mein Pferd

Hallo, ich bin durch Zufall auf diese Seite geraten. Ich habe eine Noriker Stute. Leider Ekzemer. Sie trägt seit Jahren eine Decke. Das Problem ist nur, daß ich sie nicht in der richtigen Größe bekomme. Ich lasse die Ekzemerdecken weiter nähen, weil mir die nach Maß Decken zu teuer sind. Größe oder Länge des Pferdes ist 1,55 aber die Breite der Ekzemerdecken ist nie gegeben. Haben Sie einen Vorschlag?

Bitte hier klicken >>>klick hier<<<

Mein Pferd scheuert sich nur an der Mähne … reicht es, wenn ich nur ein Halsteil anstatt einer kompletten Ekzemerdecke für mein Pferd verwende?

Nachdem ein wesentlicher Auslöser des Sommerekzems die Kriebelmücke ist, die sich bevorzugt an der Bauchnaht der Pferde festsetzt, macht es u.M. nach keinen Sinn nur den Teil des Pferdes abzudecken, an welchem sich das Pferd scheuert und juckt.
Die Ekzemerdecke soll dazu dienen die Lebensqualität eines Pferdes mit Sommerekzem zu erhöhen und dies wird nur dadurch erreicht, daß man versucht der Kriebelmücke den Zugang zu verwehren. Wir empfehlen daher nur komplette Ekzemerdecken.

Kundenmeinungen zu Ekzemerdecke von fedimax

Kundin

Ekzemerdecke für Welsh Cob mit starkem Sommerekzem

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor Kurzem bestellte ich die Robustomax Ekzemerdecke – und ich muss sagen, ich bin bisher vollauf begeistert. Endlich eine Decke, die meinem Welsh Cob Hengst passt; an der wir nur geringe Änderung vornehmen mussten (Tiefersetzen der Ösen für die Hinterhandbegurtung, damit man anstatt der Beinschnüre einen Schweifriemen befestigen kann / nach vorne setzen der Ösen für die vorderste Bauchlatzbefestigung-dieser rutscht sonst zu weit nach hinten)…

Mein Pferd leidet unter starkem Sommerekzem. Bisher hatte ich durch seinen SEHR starken Körperbau (bes. Hals und Brust) immer große Probleme, die passende Decke zu finden. Wir mussten bei jeder Decke, die ich in den letzten 15 Jahren kaufte, mit sehr viel Aufwand große Teile Stoff einnähen (auch bei der im letzten Jahr bei Ihnen gekauften Blackfly Deluxe).

Die Robustomax ist sogar so großzügig geschnitten, dass das Halsteil bei „Kopf nach unten“ lang genug ist und auch weit genug, damit die Decke nicht am Mähnenkamm scheuert.

Ein bisschen skeptisch bin ich zwar noch wegen des relativ kleinen Bauchlatzes und der Haltbarkeit der Klettverschlüsse des Halsteils. Aber da werde ich dann problemlos wieder selbst „Hand an legen“; viel mehr Wert ist die tolle Passform

ICH BEDANKE MICH AUF JEDEN FALL GANZ HERZLICH FÜR DAS ANBIETEN EINER SOLCHEN DECKE!!!!

Kundin kaufte Robustomax Ekzemerdecke

Tolle Ekzemerdecke gefällt mir sehr gut und meinem Pferd gefällt die Decke auch aber das beste ist die Decke passt sehr gut und ein Lob an Fedimax super Laden sehr schneller Versand weiter so…

Fred
Fred

Sehr gute Paßform, schönes Material, das extra Gummiband mit Verschlüssen ist auch eine sehr gute Idee, es läßt sich so die Ekzemerdecke auch ohne Bauchlatz befestigen. Der Bauchlatz hängt nicht durch die Gummibänder sind von sehr guter Qualität …

Natalie
Natalie

Toller schneller Ablauf. So macht die Ekzemerdecke einen guten Eindruck. Da wir sie praktisch noch nicht verwendet haben, kann ich sie leider noch nicht weiter beurteilen. Mußte für meine Tinkerstute Rücklänge 139 cm eine 155 cm Decke nehmen. Paßt sehr gut

Silke
Silke

schnelle Lieferung, tolle Ware. Bin begeistert über die Verarbeitung und die Lösung für den Bauchlatz. Die verdeckten Schnallen zwischen den Beinen und der Brust sind toll. ( Hab sie erst suchen müssen- lach). Die Ekzemerdecke sitzt tadellos, ist nicht zu …

Simona
Simona

Die Ekzemerdecke passt super ohne ein zu engen und verrutscht auch beim Wälzen nicht! Ich bin damit so zufrieden, dass ich für unser anderes Pferd die gleiche Decke kaufen werde.

Dieter
Dieter

Sehr geehrte Damen, Herren vielen Dank für die prompte Lieferung. Die Ekzemerdecke sitzt hervorragend. das ist nun unsere 5. Decke versch. Hersteller, aber Ihr Model ist bisher das beste, auch was den Preis angeht. vielen Dank I. Haeusler

Janise
Janise

Wasserdichte Ekzemerdecke

Gerade an sommerlichen Regentagen tritt das Problem auf, dass eine normale Ekzemerdecke teilweise stundenlang tropfnass auf dem Pferd liegt. Dies kann zur Folge haben, dass die Muskulatur des Pferdes unter der Decke auskühlt oder es sich schlimmstenfalls sogar erkältet.

Damit ist jetzt Schluss! Wir haben für Ihre Pferde die kombinierte Ekzemerdecke – Regendecke entwickelt. Sehen Sie hier selbst: wasserdichte Ekzemerdecke.

Ausstattung:

  • 1200 Denier wasserdichtes Ripstop-Material im Rückenbereich
  • Fliegenschutzstoff im unteren Bereich
  • fest angenähtes langes Halsteil
  • Bauchlatz der unter der Decke beiseitig mit 3 Karabinerhaken und elastischen Gummizügen zur Weitenregulierung eingehängt wird.
  • großer Schweiflatz

Erfahren Sie mehr über die ideale Ekzemerdecke für Ihr Pferd